Über uns

Der im September 1969 gegründete Volleyballclub entstand durch die Untersektion des Mädchenturnvereins. Gegründet wurden beide Vereine durch Frau Maria Bohrer-Franz.
1970 fuhr der Volleyballclub das erste Mal an ein Volleyballmeeting nach Pieterlen und belegte sogleich den 5. Rang. Es war auch das erste Mal, dass eine Jugendgruppe mitspielen durfte. Die Mannschaft bestand aus sieben Spielerinnen im Alter zwischen 14 und 21 Jahren.

In Laufen fand ein Ausscheidungsspiel statt, an dem der Volleyballclub teilnahm. Nachdem die Mannschaft alle Spiele gewonnen hatte, wurde sie der Gruppe A zugeteilt. Der Volleyballclub war erfolgreich und an Turnieren meistens unter den ersten 3. Rängen zu finden. Ein Mädchen war so erfolgreich, dass es in die Schweizer Nationalmannschaft aufgenommen wurde. Einige Mädchen wechselten zum Volleyballverein nach Laufen, um Meisterschaft zu spielen. So musste wieder eine neue Mannschaft gegründet werden.

Mit Bastelarbeiten finanzierte sich die Mannschaft Volleyball Turniere und Vereinsausflüge.

Unser jährliches Dorfplauschturnier fand das erste Mal 1985 statt.

1988 bis 1990 wurde in Bärschwil die Turnhalle gemietet, um an der Meisterschaft teilnehmen zu können.

Heute hat der Volleyballclub eine Damenmannschaft mit 10 Spielerinnen.

VBC Liesberg